Einen Kunstschwarm kaufen

Bevor Sie einen Kunstschwarm kaufen, haben wir hier für Sie einige Informationen über die künstliche Bienenschwärme aufbereitet.

Neben der herkömmlichen Art einen Ableger zu bilden, ist dies eine weitere Methode für neue Völker. Man ahmt das natürliche Schwarmgeschehen nach. Man kann so einen künstlichen Bienenschwarm für verschiedene Einsatzzwecke verwenden:


  • Ein von Faulbrut befallenes Volk sanieren.
  • Als neues Bienenvolk
  • Zum Umstieg auf ein neues Wabenmaß
  • Zur Varroabehandlung, da der Bienenschwarm brutfrei ist

Ein künstlicher Schwarm besteht aus Bienen jeden alters mit begatteter Königin. Ein Bienenvolk bereitet sich auf die Schwarmzeit vor, indem bei den Arbeiterinnen, einige Tage vor dem schwärmen die Wachsdrüsen aktiviert werden. Kurz bevor so ein Schwarm dann abgeht, füllen die Arbeitsbienen ihre Honigblase.
Diese zwei Faktoren müssen wir bei der Kunstschwarmbildung unbedingt berücksichtigen. Aus diesem Grund müssen die Bienen auch 2-3 Tage lang in Kellerhaft. Den Bienenschwarm müssen wir unbedingt auch mit Futter versorgen.
Durch die Bildung eines künstlichen Bienenschwarms werden die Bienen vom alten Wabenbau getrennt und kommen in eine neue Behausung. Dies sorgt für den Bau von neuen und gesunden Waben. Sollten Sie keine Zeit, keine Lust oder auch es sich nicht zutrauen, einen eigenen Schwarm zu erstellen, dann können Sie auch bei uns Ihren Kunstschwarm kaufen.

Wie kann man einen Kunstschwarm bilden?

Hier erfahren Sie nun alles zum Thema Kunstschwarm. Welches Material wird zur Bildung benötigt, wie bildet man einen künstlichen Bienenschwarm (worauf muss man alles achten) und was mache ich mit meinem gekauften Schwarm wenn er bei mir zu Hause angekommen ist.

Benötigte Utensilien:

  1. Eine Kunstschwarm Box

  2. Eine Kunstschwarm Box ist ein Behälter, in den der Schwarm gegeben wird. Dieser ist an kein besonderes Maß gebunden und sollte an den Seiten große Lüftungsflächen besitzen. Weiter ist es wichtig, dass dieser Bienendicht verschlossen werden kann und im Deckel eine Möglichkeit zur Fütterung hat.

  3. Einen Einfüllhilfe

  4. Damit das Einfüllen der Bienen in die Kunstschwarm Box aus ohne Schwierigkeiten klappt, benutzen Sie am besten einen Einfülltrichter oder eine Einfüllschütte.

  5. Eine Königin

  6. Auch eine begattete Bienenkönigen muss bei der Bildung eines Kunstschwarms schon zur Hand sein. Ob dies nun eine Carnica oder Buckfast Reinzucht- oder F1 Königin ist, spielt keine Rolle.

  7. Einen Zusetzkäfig

  8. Ein Königinnen Versandkäfig oder ein anderer Zusetzkäfig ist auch sehr wichtig, das in diesem die Carnica oder Buckfast Königin in die Kunstschwarm Box gehangen wird.

Kunstschwarm bilden


Die Bienen für den Kunstschwarm entnehmen wir aus verschiedenen Völkern. Am besten bietet es sich an, dies Bienen aus den Honigräumen in die Kunstschwarm Box abzufegen. Bei diesem Vorgehen hat man den richtigen Altersmix und nicht die Gefahr, aus versehen die Königin zu erwischen, solange der Honigraum auch durch ein Absperrgitter vom Rest getrennt ist. Bei der Bildung des künstlichen Schwarms im Mai oder Juni ist eine Binnenmasse von 1,5kg von Nöten. Sollten Sie den Schwarm erst im Juli erzeugen, sind erheblich mehr Bienen notwendig, damit aus dem Kunstschwarm auch noch ein Überwinterungsfähiges Bienenvolk wird. Im Juli sollten es 2,5kg Bienenmasse sein.

Den Kunstschwarm mit Milchsäure behandeln!


Nun ist der Richtige Zeitpunkt den neuen künstlichen Bienenschwarm einer Varrobehandlung zu unterziehen. Der der Schwarm ja jetzt keine Brut besitzt, werden wir den Kunstschwarm mit Milchsäure behandeln. Milchsäure wirkt wie ein Kontaktgift gegen die Varro. Wir warten, bis die Bienen eine Traube gebildet haben und Sprühen nun die gesamte Bienentraube von möglichst allen Seiten mit der Milchsäure ein.

Wie lange kommen die Bienen in Kellerhaft?


Nach der Varrobehandlung wird der Kunstschwarm in die sogenannte Kellerhaft gebracht ( an einen kühleren und dunkeln Ort). Dort bleibt der neue Schwarm für 1 - 2 Tage. Wichtig ist, dass der Bienenschwarm in dieser Zeit am besten mit flüssigem Futter versorgt wird. Sollten Sie Futterteig verwenden, ist es notwendig, die Lüftungsgitter regelmäßig mit Wasser ein zu sprühen. 

Einlogieren des Bienenschwarms


Nun, da die Kellerhaft vorüber ist, wird es Zeit, den Bienenschwarm von seiner Kunstschwarm Box in die neue Beute umzusiedeln. Dafür bereiten wir eine leere Beute mit Mittelwänden, wenn vorhanden auch mit 2 - 3 frisch ausgebauten Waben vor. Die beste Zeit für das Einlogieren ist gegen Abend, wenn der Flugbetrieb der Bienen nachlässt.
Als erstes entnehmen wir der Beute 3 - 4 Rähmchen um Platz für den Kunstschwarm zu schaffen. Wir öffnen vorsichtig die Kunstschwarmkiste, an deren Deckel die Bienentraube sitzt und überführen die Bienen durch einen kräftigen Stoß gegen den Deckel in die neue Beute. Die sich noch in der Kunstschwarm Box befindlichen Bienen fegen wir nun noch dazu.
Nun öffnen wir den noch original verschlossenen Zusetzkäfig und verschließen diesen wieder mit Futterteig. Danach hängen wir die Carnica oder Buckfast Königin zwischen zwei Waben. Bitte die mit Futterteig verschlossene Öffnung nach unten.
Da das neue Volk noch über keine Futterreserven verfügt setzten wir nun noch die Futtertasche ein und füllen den restlichen Platz wieder mit Mittelwänden. Jetzt noch Futterteig in die Futtertasche eine Folie auflegen und die Beute verschließen. Eine erste Kontrolle sollte erst nach einer Woche erfolgen, damit sich das Bienenvolk erst einmal in seiner neuen Behausung einrichten kann. Die Futterversorgung muss ständig gewährleistet sein und kann nun auch mit flüssigem Bienenfutter erfolgen.
Keine Angst! Da die erste Brut 21 braucht, bis sie schlüpft, verliert das junge Volk erst an Masse. Sobald die erste Brut schlüpft, nimmt diese aber auch wieder zu.

Worauf sollten Sie, beim Kunstschwarm kaufen achten?

Wenn Sie einen Bienenschwarm kaufen , dann wollen Sie natürlich gesunde Bienen kaufen, woraus ein starkes und gesundes Bienenvolk wird . Nicht nur die Bienenrasse ist dabei entscheidend, auch der Bienenzüchter spielt eine Rolle. Achten Sie beim Schwarm kauf auf folgende Punkte:

Standbegattete Carnica F1 Königin oder Carnica Reinzuchtkönigin: Eine standbegattete F1 Königin ist durch den sogenannten Heterosis-Effekt besonders leistungsstarke. Sie eignet sich hervorragend, damit sich aus Ihrem Bienenschwarm ein starkes Wirtschaftsvolk wird.

Nachweis der Gesundheit: Bei uns bekommen Sie zu jedem Schwarm ein aktuelles Gesundheitszeugnis, damit wir und auch Sie sicher sein können, dass dieser auch auch gesunden Bienen besteht.

Den Bienen Kunstschwarm Versand: Damit der Bienenschwarm gesund und wohlbehalten bei Ihnen ankommt, ist eine sichere Verpackung und schnelle Lieferung unumgänglich. Wir sprechen vor dem Versand alle wichtigen Details mit Ihnen durch.
Bienenkauf ist Vertrauenssache! Wir lieben Bienen und züchten diese auch ausschließlich in unserer Imkerei. Wenn Ihnen die Erstellung eines künstlichen Schwarms zu aufwendig ist. Können Sie auch bei uns einen Kunstschwarm kaufen.

Ihr Maik Hübner von der Imkerei Lucky-Bees